Montag, 22. September 2014, 06:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Zoo Safaripark und Hollywoodpark Stukenbrock

In diesem Thema wurden schon 0 Auszeichnungen vergeben!

Nici

Administrator

Beiträge: 1 957

Geburtstag: 23. August 1973 (41)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Nauheim

1

Sonntag, 23. März 2008, 15:34

Zoo Safaripark und Hollywoodpark Stukenbrock

Hollywood- und Safaripark Stukenbrock – das ist Action und Fahrspaß einerseits und Wildlife hautnah andererseits. Deutschlands höchste und schnellste Wildwasserbahn erleben, weiße Löwen, weiße Tiger, Giraffen, Zebras und viele andere Tiere vom eigenen Auto aus sehen. Freilebende Berberaffen im Affenexpress bestaunen. Black Fly, Crocodile-Ride, Kids-Dschungel-Palast, Superrutsche und bei schönem Wetter das Langnese-Wasser-Spielparadies ausprobieren. Über 25 Attraktionen. Und für unsere kleinen Besucher der Free Fall Hip Hop, der kleine Bruder vom 40 m hohen Giraffe Tower. Mehrmals täglich Live-Shows der Extraklasse. Zusätzliche Angebote: Pony- und Amateurreiten, Elefantenreiten, Elektroboote und -scooter, Orient- Express, Restaurant Oriental, Hollywood-Snack, Pizzeria.

www.safaripark.de

BlueEye

Anfänger

Beiträge: 4

Geburtstag: 10. August 1980 (34)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Sozialpädagogin

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 17:18

Als ich durch Deutschland gefahren bin, war ich dort. Lohnt sich auf jedenfall
Sind da mit dem Auto durch die gehäge gefahren(besonders bei den Löwen und Tigern aufregent :) ).

Karl-Heinz

Anfänger

Beiträge: 32

Geburtstag: 31. Dezember 1933 (80)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Nordwest Arkansas, USA

Beruf: Ruhestand

3

Donnerstag, 28. Februar 2013, 20:54

Als ich durch Deutschland gefahren bin, war ich dort. Lohnt sich auf jedenfall
Sind da mit dem Auto durch die gehäge gefahren(besonders bei den Löwen und Tigern aufregent :) ).


Ja so etwas ist recht interessant die wilden Tiere in freier Natur rumlaufend zu sehen. Wir sind mal durch so etwas unweit von West Palm Beach in Florida durchgefahren, es war nicht weit von unserem Campground.
Gruß aus den Bergen, Karl-Heinz